Das baumraum Buch

Hauptmenü

bâlvedere

bâlvedere

Location: Basel, Schweiz
Photographer: Alasdair Jardine

Die Bauherren wünschten sich einen Ort auf ihrem Grundstück, von dem sie einen Ausblick auf die Stadt Basel und den Gebirgszug der Vogesen haben könnten. Vier Fichten waren ideal für ein Baumhaus um ihnen diesen Wunsch zu erfüllen. Über drei Treppenaufstiege und zwei Zwischenpodeste gelangt man zur oberen Terrasse sowie zum Baumhaus auf 12 Metern Höhe. Von hier eröffnet sich ein atemberaubender Blick durch die Zweige einer großen Kiefer auf die Stadt und bei guter Sicht bis nach Frankreich.

Als Fassadenwerkstoff für den recheckigen Baumhauskubus wurde Kupfer gewählt, welcher nach und nach seine leuchtende Oberfläche verlieren wird und sich fast unsichtbar in seine Umwelt integriert. Die Verwendung von geöltem Eichenholz an allen Innenflächen und die mit grauem Wollfilz bezogenen Liegefläche verleihen diesem Raum in den Bäumen einen warmen und freundlichen Charakter. Fenster zu allen Seiten sowie ein großes Oberlicht lassen Blickbeziehungen in alle Himmelsrichtungen zu. Alle Ebenen und die Leiteraufstiege werden durch Außenleuchten während der Dunkelheit dezent in Szene gesetzt.