Das baumraum Buch

Hauptmenü

baumhaus solling

Baumhaus Solling

Location: Uslar, Nord-Deutschland
Photographer: Markus Bollen

Das Baugrundstück für dieses Baumhaus nahe der niedersächsischen Stadt Uslar liegt in einem kleinen Seitental bei einem alten Forstgehöft.
Der Kunde wünschte sich ein Baumhaus an  dem sein kleiner Sohn und die Freunde der Familie noch lange Gefallen haben würden. Eine stattliche Gruppe von Hemlocktannen am unteren der beiden Teiche sollte Bauplatz des Baumhauses sein. Schnell war die Idee geboren, einen doppelstöckigen Baumhausturm in der Wasserfläche des Teiches zu plazieren und diesen über eine lange Terrasse mit den Hemlocktannen zu verbinden.

Die Treppe und somit der Zugang zur Baumhausterrasse befindet sich am Rand der Wasserfläche. Zwei der Bäume durchdringen die Terrasse und heißen den Baumhausbesucher willkommen. Von dort schwebt das schmale Holzdeck aus Lärchenholz über dem Wasser des Teiches bis zum gerundeten Baumhausturm. Hier kann der Besucher wählen ob er den Raum auf der ersten Ebene besucht oder über eine weitere Außentreppe in den oberen Schlafbereich gelangen möchte. Beide Ebenen sind mit Liege- und Bankflächen, Stauflächen und Stromanschlüssen ausgestattet.
 
Tagsüber kann man gut die Tierwelt im Wasser des Teiches und auf den benachbarten Wiesen beobachten – vielleicht Fische, Frösche und Rehe sehen. Nachts ist man im oberen Raum gut aufgehoben. Hier kann man träumen und bei klarem Himmel durch das gebogene Dachfenster in die Sterne schauen.