Loop

LocationDeutschland
CooperationJan Martin Reiss

Der Ausgangspunkt dieses Konzeptes ist das Thema der Faltung. Durch die dreidimensionale Abwicklung entwickelt sich die Treppe zu einer Rampe und definiert schließlich die Boden-, Wand- und Deckenfläche des Baumhauses. Durch das Mäandrieren der Flächen entstehen eine spannende Wegführung zwischen den Bäumen und ein fließender Übergang in den Innenraum. Der entwurfsprägende Ansatz findet sich nicht nur in den Außenbauteilen wieder, sondern auch bei der Gestaltung des Interieurs und des Lichtbandes.

< >
scroll to top