Buschhaus München

Photo creditsAlasdair Jardine
LocationMünchen, Deutschland

Dieses kleine Projekt ist auf einem privaten Grundstück am Stadtrand von München realisiert worden. Die Bauherren waren begeistert von der Idee, in Ihrem Garten ein modernes Baumhaus für ihre Kinder errichten zu lassen. Zudem bestand Bedarf für eine weitere Terrassenfläche und einen außergewöhnlichen Schlafplatz für die Gäste des Hauses. Der Mangel größerer Bäume im eigenen Garten führte zur Kreation „Buschhaus“. Ein Raum im Grünen, integriert zwischen Eiben und verschiedenen Büschen.

Von der befestigten Zufahrtsfläche vor dem Haupthaus gelangt man über eine kleine Treppe auf die Terrasse des Buschhauses. Hier hat man im Sommer ein schattiges Plätzchen um sich einem Buch zu widmen oder Kaffe und Kuchen zu genießen. Eine weitere Stiege führt dann in die aus heimischer Lärche gefertigte Kabine. Die Konstruktion ist zu allen Seiten gedämmt und lässt sich ganzjährig nutzen. Die Ausstattung besteht aus einer gepolsterten Liege- und Bankfläche, verschiedenen Stauräumen, Stromanschluss und Fensterflächen zu allen Seiten.
Auch ohne große Bäume ist man dem Erdboden entrückt und der Natur ganz nah.

Bäume: zwischen Eiben und verschiedenen Büschen
Höhe: Terrasse: 0,8 m; Buschhaus: 1,5 m über dem Boden
Statik: stehende Konstruktion auf Lärchenstützen
Terrassenkonstruktion: unbehandelte Lärche
Innenfläche: 7,8 qm
Terrassenfläche: 7,9 qm
Fassadenaufbau: von innen nach außen: 20 mm Lärchenschalung Nut/Feder, unbehandelt; 60 mm Holzwolldämmung; Windfolie; 20 mm Hinterlüftung; 25 mm Lärchenleisten horizontal

<
scroll to top